Worauf Sie vor der Kamera achten sollten
Blickkontakt
Schauen Sie gerade in die Kamera, so als ob Sie die Nachrichten präsentieren würden. Sprechen Sie mit der Kamera so, als ob Sie mit einer Person sprechen würden. Seien Sie gesprächig, halten Sie Blickkontakt (Kamerakontakt) und lächeln Sie.

Gesten
Gehen Sie mit Bewegungen sparsam um. Handbewegungen wirken auf dem Bildschirm größer. Gestikulieren mit den Armen lenkt ab. Sie wollen natürlich auch nicht steif wirken; machen Sie also kleine weiche Bewegungen.

Kleidung
Kleiden Sie sich in gediegenen Farben. Gehen Sie mit Schmuck sparsam um, es lenkt zu sehr ab. Wählen Sie weiche, neutrale Farben statt weiß oder schwarz, was sich vor der Kamera zu extrem ausnimmt. Verschiedene Blau-Töne eignen sich gut. Schauen Sie sich z.B. Nachrichtensprecher auf ihre kamerataugliche Kleidung hin an. Hier können Sie unser Merkblatt "Tipps für Videokonferenzteilnehmer" runterladen.

 Planung einer zielorientierten und effizienten Konferenz
Einladungen und Agenda verschicken und den Verlauf der Konferenz bestimmen (z.B. wer noch evtl. hinzugezogen werden soll, per Telefon, Skype oder Videokonferenz, ist er verfügbar zu dem Zeitpunkt?). Welche Unterlagen werden benötigt? Welche zusätzlichen Geräte?
Vor Beginn sollten die Sitzpositionen mit der Kamera erfasst, die Lautstärke kontrolliert und evtl. ein kurzer Test mit der Gegenseite gemacht werden. Für die Zeit der Konferenz sollte ein Moderator gewählt werden, der den Ablauf mit der Fernbedienung steuert.
Mit den innovativen Geräten der HVC-Serie der Firma AVer können Konferenzen auf einfache Weise aufgenommen, bearbeitet und archiviert werden. Denken Sie auch an die Verteilung der Dokumente, die während der Konferenz erstellt worden sind.
 Woran man sich gewöhnen muss
Es gibt eine kleine Zeitverzögerung, da alle Daten kodiert, komprimiert, transportiert, dekomprimiert und wieder dekodiert werden müssen. Das bedeutet, dass ein kurzes Schweigen (ca. 0,2 bis 0,4 Sec.) entsteht, während Sie auf die Antwort warten. Der Trick ist dabei - Sie werden es herausfinden - dem anderen nicht ins Wort zu fallen. Beachten Sie die Zeitverzögerung!
Back